61. Berliner Volksfestsommer vom 21. Juni bis 14. Juli 2024

Countdown bis zur Eröffnung:

0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Wo findet der Rummel Berliner Volksfestsommer statt ?

Mit dem längsten Tag des Jahres startet auch die 61. Ausgabe des Berliner Volksfestsommers! Vom 21. Juni bis zum 14. Juli gastieren über 70 Attraktionen auf dem Zentralen Festplatz am Kurt-Schuhmacher-Damm. Immer mittwochs bis sonntags können sich die Besucher bei kostenfreiem Eintritt zum Festplatz auf die Rummelklassiker freuen, ergänzt durch Highlights wie der 62 Meter hohe Riesenpropeller Gladiator, die Wildwasserbahn Atlantis Rafting und das imposante Rundfahrgeschäft Shaker. Außerdem lässt an jedem Samstag gegen 22 Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk den Himmel über dem zentralen Festplatz in den buntesten Farben erstrahlen!

Was kostet der Eintritt zum Volksfestsommer-Rummel ?

Der Eintritt zum Volksfestsommer-Rummel ist kostenfrei!

Wie lange hat der Volksfestsommer-Rummel am Kurt-Schuhmacher-Damm geöffnet ?

Der Volksfestsommer-Rummel findet vom 21. Juni – 14. Juli 2024 statt.

 

  • Mittwoch
    14 - 22 Uhr
  • Donnerstag
    14 - 22 Uhr
  • Freitag
    14 - 23 Uhr
  • Samstag
    14 - 23 Uhr
  • Sonntag
    13 - 22 Uhr

Angebote und Infos

Geldautomat

Kein Bargeld mehr? Kein Problem!
Wir sorgen dafür, dass Sie nicht „auf dem Trockenen“ sitzen!

Fundsachen

Du hast etwas verloren? Dann schicke eine Beschreibung von dem Gegenstand und eine Rückrufnummer per E-Mail oder per Kontakformular an uns. Du hast was gefunden? Dann gib die gefundenen Sachen bei unserem Sicherheitsmitarbeiter am Eingang ab.

Feuerwerk

Jeden Samstag erleuchten gegen 22 Uhr Höhenfeuerwerke den Himmel über dem Festgelände

Welche Fahrgeschäfte und Attraktionen gibt es auf dem Rummel ?

Für den entspannten Überblick über den Festplatz und Berlin bietet sich eine Fahrt im 35 Meter hohen Riesenrad High Sky an. Für Grusel-Liebhaber ist Daemonium, die größte mobile Geisterbahn der Welt auf vier Etagen, die richtige Wahl. Auch zwei Achterbahnen sind auf dem Volksfestsommer vertreten: High Explosive als Familienachterbahn und Rock & Roller Coaster mit der 1000 Meter langen rasanten Auf-und-Ab-Fahrt! Außerdem finden sich die Klassiker wie Break Dance, Magic, Melodie Star und XXL-Krake. Mit den wild wirbelnden Gondeln des Flyover steht man schnell senkrecht in der Luft. Die verrücktesten Fahrmanöver können im Autoscooter bewiesen werden, während im Spiegellabyrinth Pharaos Rache eher der Orientierungssinn auf die Probe gestellt wird. Aufmerksamkeit ist auch im Funhouse Die Chaosfabrik gefragt – mit den beweglichen Treppen, drehenden Bodenplatten und allerlei weiteren Hindernissen.

Und auch für alle Fans der Volksfest-Spiele ist wieder so einiges geboten: Ob Schießwagen, Ballwerfen, Bogenschießen oder Basketball – hier kann jeder zeigen, was er kann. Bei der Verlosung und den Greifautomaten ist Glück gefragt. Das beliebte Pferderennspiel Hoppegarten sorgt wieder für spannende Duelle und auch beim Entenangeln können die Besucher ein glückliches Händchen beweisen.

Gibt es Attraktionen für Kinder auf dem Rummel ?

Für alle, die sich noch nicht auf die große Wildwasserbahn trauen, ist bei der Kinder-Wasserbahn Pirateninsel Bestens aufgehoben! Erste Riesenraderfahrungen können im Abenteuer Rad gesammelt und erste Fahrversuche beim Kiddy Cars getätigt werden. Im Kinderkettenflieger können die Kleinen den nahezu schwerelosen Flug erleben. Bei der Orient Reise, der Bootsfahrt und dem Kindertraum können die Kids in ihren Lieblingswagen aufregende Runden drehen. Dumbos fantastischer Flug sorgt hingegen sogar für Höhenflüge! Mit der Kindereisenbahn gibt es eine Tour durch das Märchenland.

Wie ist das gastronomische Angebot auf dem Rummel ?

Auch kulinarisch hat der Volksfestsommer wieder einiges zu bieten. Neben den Biergärten, in denen die warmen Tage genossen werden können, finden Foodies auch leckere Corndogs, verschieden belegte Langos, knusprige Pommes und saftiges Grillgut. Für alle, die es lieber süß mögen, warten Churros, verschiedenste Crêpes und Waffeln. Zur Erfrischung stehen knackige Schokofrüchte bereit, aber auch Slushies und Softeis.

Wie komme ich zum Zentralen Festplatz ?

Zentraler Festplatz Berlin
Kurt-Schumacher-Damm 207

13405 Berlin

  • vom U 7 Jakob-Kaiser-Platz
    mit dem  Bus X21, M 21, N 21

  • Haltestelle: Am Festplatz

  • vom U 6 Kurt-Schumacher-Platz
    mit dem Bus X21, M 21, N 21, 128

  • Haltestelle: Aristide-Briand-Brücke

  • über die Autobahn A 111

  • vom Süden:
    Abfahrt: Am Festplatz

  • vom Norden:
    Abfahrt: Saatwinkler Damm / Flughafen Tegel
    erste Kreuzung rechts
    Auffahrt auf die A 111 Richtung Hamburg:
    Abfahrt: Am Festplatz

  • liegt auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen

  • bequem erreichbar per Fahrrad über den schön angelegten Radweg entlang des Berlin-Spandauer Schiffahrtskanal